Grundlagen

Hineinwachsen des Kindes in unserer Volksgruppe

Regloses kann lebend werden, die eigene Individualität ebenso wie fremde Individuen mögen Rollen annehmen. Das Gebaren der Rollenperson wird karikiert. Der Tun-als-ob-Charakter ist dem Kind dabei anhaltend bewusst.

Das Rollenschauspiel erfüllt eine große Anzahl Bedürfnisse. Es ist für das Kind erst einmal eine Verbindung zur Wirklichkeit und begünstigt, verschiedenartige Erfahrungen zu verarbeiten, quasi die Welt zu  eigen zu machen. Daneben wird das Rollenschauspiel oftmals ferner

Read more: Hineinwachsen des Kindes in unserer Volksgruppe

Unterschiede innert Halbwüchsigen und Erwachsenen

Die Erforschung des Erwachsenenalters als ein Alter, in dem sich der Mensch mit gewissen Bestehensthemen auseinanderzusetzen hat, erscheint als sinnvolle Betrachtungsweise. Fachgebiet, Familie, die Anordnung der Regelmäßigkeiten und andere von vielfältigen Urhebern in dieser Sektion angesiedelte Themen spezifizieren das Erwachsenenlebensalter als eine Zeit,

Read more: Unterschiede innert Halbwüchsigen und Erwachsenen

Aktivierung und Periode der Vorpubertät sind

Aktivierung und Periode der Vorpubertät sind vermöge der somatischen Dynamik gegenständlich. Als Vorpubertät deklariert man die Zeit innert dem ersten Vorkommen der sekundären Geschlechtscharakteristika (Behaarung, Stimmbruch et cetera) und dem ersten Funktionieren der Geschlechtsorgane (erste Regelblutung beim Mädchen,

Read more: Aktivierung und Periode der Vorpubertät sind

Die schnelle Gehirnreifung im 2. und 3. Altersjahr

Hat ein Kind in dieser Phase keine Opportunität zu stabilen Kontakten, sind Dauer schädigungen in erhöht wahrscheinlich. In der entscheidenden Phase von sechs bis acht Monaten bis zu eineinhalb Jahren reagiert das Kind hierbei auch präzis auf die Mutter, es kann sie von anderen Personen distinguieren und verzeichnet Gesichter als abgetrennte Gestalten. Ebenso erlernt es, die Mimik zu deuten. Der humane Partner ist zum einzelnen Liebesobjekt geworden,

Read more: Die schnelle Gehirnreifung im 2. und 3. Altersjahr

Adoleszente der Mittel- und Oberschicht

So verstehbar die körperlichen Dynamiken in der Adoleszenz sind (hormonal gesteuerte Manifestation der männlichen und fraulichen Gestalt und des Geschlechtsformats, definitives Längenweiterentwicklung), im essenziellen ist die Pubertät in unserer Kultur ein biopsychisches und soziologisches Phänomen: Die Querelen mit den Ansprüchen des Erwachsenseins sind leicht durchschaubar, der Adoleszent muss sich aus den Dependenzen des Kindseins befreien wie noch in allen

Read more: Adoleszente der Mittel- und Oberschicht