Communicative Styles

Unzweifelhaftigkeitsbedürfnis (Maslow)

Bei dem Managementstil nimmt das Unzweifelhaftigkeitsbedürfnis (Maslow) Wirkung auf das Führungsverhalten. Zur Veranschaulichung der Reaktionen des Sicherheitsbedürfnisses auf das Führungsverhalten wenden wir einen Radikalfall an:

Read more: Unzweifelhaftigkeitsbedürfnis (Maslow)

Aufgabenorientierung Menschenausrichtung

Gemäß Robert R. Blake und Jane Mouton (managerial grid) kann man Leadershipstile nach zwei andersartigen Dimensionen voneinander differenzieren. Die eine Dimension: Aufgabenorientierung, und die zweite: Menschenorientierung.

Aufgabenausrichtung

Der Entscheider zeigt folgendes Verhalten, respektive Einstellungen:

Read more: Aufgabenorientierung Menschenausrichtung

Gesprächsteilnehmer lebhaft zuzuhören

Seinem Gesprächsteilnehmer lebhaft zuzuhören bedeutet, sich auf Interaktion, die Informationen zusammenzufassen, sie aufzunehmen, die Anstrengung zu unternehmen sie zu verarbeiten (zu erfassen, was der Diskutant damit meint),

Read more: Gesprächsteilnehmer lebhaft zuzuhören

Win-Win (Gewinner-Gewinner)

Win-Win (Gewinner-Gewinner) bedeutet, beide Seiten, in diesem Kontext die Gegenüber, gewinnen. Eine Gedankenaustauschsführung, die eine Win-Win-situation ermöglicht, ist insbesondere eine Sache, der sich ein

Read more: Win-Win (Gewinner-Gewinner)

Austausch ist permanent, ständig und alltäglich

Menschen befinden sich dauernd in einem extravertierten Prozess. Austausch ist permanent, ständig und alltäglich. Es gibt keine nicht-Kommunikation. Dies wird besonders klar, falls Informationsaustausch gestört ist. Kommunikation ist mehr als

Read more: Austausch ist permanent, ständig und alltäglich