Finanzen

Nullkupon-Schuldverschreibungen (Zero Bonds)

Nullkupon-Schuldverschreibungen (Zero Bonds)

Zero Bonds sind Schuldverschreibungenn, die nicht mit Zinskupons ausgestattet sind. Anstatt periodischer Zinszahlungen stellt in diesem Zusammenhang die Abweichung zwischen dem Tilgungskurs und dem Kaufpreis den Zinsgewinn

Read more: Nullkupon-Schuldverschreibungen (Zero Bonds)

Zahlungsmittel und Zinsen in divergenten Währungen

Step-Up-Bondsn
Bei der Step-Up-AnleiheObligation wird anfänglich ein verhältnismäßig tiefer Zins gezahlt, darauffolgend dann ein ausgesprochen hoher. Auch diese AnleiheObligation wird in Balance begeben und zu pari zurückgezahlt. Step-Up-Obligationen sind oft mit einem Kündigungsrecht

Read more: Zahlungsmittel und Zinsen in divergenten Währungen

Zinsphasen-Anleihen

Step-Up-Obligationenn
Bei der Step-Up-Schuldverschreibung wird zu Anfang ein relativ niedriger Zins gezahlt, danach dann ein überaus hoher. Auch diese AnleiheObligation wird ausgewogen begeben und zu pari zurückgezahlt. Step-Up-Anleihen sind oft mit einem

Read more: Zinsphasen-Anleihen

Stripped Bonds entstehen,

Nullkupon-Anleihen (Zero Bonds)

Zero Bonds sind Obligationenn, die keineswegs mit Zinskupons ausgestattet sind. Anstatt periodischer Zinszahlungen stellt in diesem Fall die Abweichung zwischen dem Rückzahlungskurs und dem Einkaufspreis den Zinsertrag

Read more: Stripped Bonds entstehen,

Gestalt von Wandel- und Optionsanleihen

Kreditbeanspruchungen mit einem Zinsaufschlag, die sich an einem Aktienkorb ausrichtet, sind Handelspapiere mit einer festen Zeitdauer, deren Aufzins und im Zuge dessen auch Wertentwicklung von der Fortentwicklung eines vom Herausgebers bestimmten Wertpapierkorbs abhängt. Es kann beabsichtigt sein, dass für die erste Zeit der Gesamtperiode ein fixer Zinsfuß gezahlt wird,

Read more: Gestalt von Wandel- und Optionsanleihen