Denkmethoden

Ein System ist eine Gesamtheit, ein Ganzes,

Die Notation System ist jetzt häufig im Zwiegespräch: ob als Verkehrssystem, Ökonomiessystem, Datensystem, Nervensystem, Verdauungssystem. Mit Beistand der Systemtheorie läßt sich die Realität als ein integriertes Ganzes, dessen Attribute nicht mehr auf einzelne Teile geschrumpft werden können, begreifen.

Ein System ist eine Vollständigkeit,

Read more: Ein System ist eine Gesamtheit, ein Ganzes,

Vereinbares und entgegengesetztes Denken

Vereinbares und entgegengesetztes Denken

Kurs Überblick Lerntechniken

Bei der Lösung von Problematiken oder Aufgaben gehen Menschen in ungleicher Fasson an die anstehenden Anliegen heran. Die Einen sind hierbei eher temperamentvoll, derweil die Anderen eher widerspiegelnd (kontemplativ) ansetzen. Doch keiner praktiziert alleinig eine dieser Verfahrensweisen. Erfolgreiche Menschen unterhalten eine Zusammenstellung zwischen einem geistig-überdenkenden und einem

Read more: Vereinbares und entgegengesetztes Denken

Passgenaues und ungleichartiges Denken

Passgenaues und ungleichartiges Denken

Kursus Gesamtschau Lerntechniken

Bei der Problembeseitigung von Problematiken oder Aufgaben gehen Menschen in ungleichartiger Art an die anstehenden Angelegenheiten heran. Die Einen sind hierbei vergleichsweise temperamentvoll,

Read more: Passgenaues und ungleichartiges Denken

Gedächtnis - Formen

Gedächtnis - Formen

'Sich in Erinnerung rufen' bedeutt soviel wie, gespeicherte gespeicherte Informationen abrufen. Also solche, die zugleich mit den geschaffenen Beziehungen, Semantik- und Bedeutungszusammenhängen und vernetzten Assoziationen

Read more: Gedächtnis - Formen

Gedächtnis - Mnemonikeigenschaften 1

Gedächtnis - Mnemonikeigenschaften 1
Eigenschaften Gedächtnis

Workshop Gesamtschau Lerntechniken

Allen Gedächtnissarten gemeinsam sind folgende Eigentümlichkeiten:

Read more: Gedächtnis - Mnemonikeigenschaften 1