Finanzen

Emissionspreis entspricht beileibe nicht

Verzinsliche Wertpapiere, häufig auch Anleihen, Renten, Bonds oder Obligationen bezeichnet, sind auf den entsprechenden (fremden) Inhaber oder den Namen eines spezifischen Besitzers lautende Schuldverschreibungen. Sie sind mit einer stabilen oder wandelbaren Abgabe ausgestattet und haben eine vorgegebene

Read more: Emissionspreis entspricht beileibe nicht

Strukturierte Anleihen

Hybridanleihen
Aus der Ansicht des Begebers handelt es sich im Kontext von Hybridanleihen um eine Mischart aus Eigen- und Fremdkapital mit aktien- und rentenähnlichen Eigenarten.

Hybridkreditbeanspruchungen haben im Allgemeinen eine unbegrenzte Dauer. Ein Kündigungsrecht vermittels des Investors ist unausgesetzt ausgeschlossen, andererseits kann in den Anleihebedingungen ein Kündigungsrecht für den Emittenent intendiert sein.

Hybridanleihen sind untergeordnete Kreditbeanspruchung (Rang im Insolvenzfall von Maßgeblichkeit). Sie können zum Handel an

Read more: Strukturierte Anleihen

Was sind "Fonds" allgemein ?

"Fonds" sind ganz verallgemeinernd gesprochen Vermögen zur gemeinschaftlichen Disposition.

Legal und kommerziell mögen derartige Fonds sehr wechselvoll gestaltet sein. So mögen sich zum Beispiel Investoren zu Personengesellschaften, etwa einer Kommanditgesellschaft, zusammenschließen, um kollektiv mit eigenen Mitteln und/oder mit Kreditmitteln

Read more: Was sind "Fonds" allgemein ?

Obligationen und ihre Zinsausprägung

Außerplanmäßige Rückzahlung bei vorzeitiger Aufhebung

Ein Begeber kann sich in den Anleihebedingungen eine außerplanmäßige Tilgung durch Vertragsauflösung der Obligation vorbehalten (zu frühe Kündigung) - überwiegend unter Vereinbarung einer Anzahl aufhebungsfreier Jahre. Hin und wieder können die Obligationsbedingungen auch dem Käufer der Anleihe ein zu frühes

Read more: Obligationen und ihre Zinsausprägung

Das Inflationsrisiko beschreibt auch die Gefahr einer Vermögenseinbuße

Das Inflationsfährnis beschreibt die Bedrohung, dass der Anleger vermöge einer Geldentwertung einen Vermögensschaden erleidet. Dem Wagnis unterliegt zum einen der Realwert des existierenen Vermögens, zum anderen der reale Profit,

Read more: Das Inflationsrisiko beschreibt auch die Gefahr einer Vermögenseinbuße