Marketing

Unternehmensorganisation Absatz- und Gewinnmöglichkeiten

Eine Unternehmensorganisation muß stets auf der Ermittlung nach neuen Absatz- und Gewinnmöglichkeiten sein. Dafür ist es unumgänglich, die vom Markt bereitgestellten Möglichkeiten zuzu eruieren und anhand eines bestmöglichen

Read more: Unternehmensorganisation Absatz- und Gewinnmöglichkeiten

Produktinnovation und Produktelimination

Es wird immer wieder leichter und dabei weniger bedeutend risikoreich sein, ein erlahmendes oder leicht degressives Produkt wiederzubeleben, als ein vollends neues Erzeugnis im Markt zu placieren. Die Aufbietung der oftmals noch ansehnlichen Reserven bei gegebenen Produkten erfordert aber ebenfalls eine ausgesprochen systematische

Read more: Produktinnovation und Produktelimination

Der Grundbenefit eines Produktes fusst auf

Der persönliche Benefit als eine ausführbarer Gegenstand des Zusatznutzens beinhaltet alle Erwartungen und Vorstellungen, die das spezielle, subjektive Verhältnis des Erwerbers zu dem Erzeugnis tangieren. Während z. B. bei einem Auto der Grundnutzen im ' schnellen Fortbewegungsmittel' gesehen werden mag, existiert der persönliche Zweck etwaig in der 'Freude am Fahren' oder in einer auffälligen Sicherheitsorientierung.

Der soziologische Nutzen, ferner als Geltungs-,

Read more: Der Grundbenefit eines Produktes fusst auf

Initiativbesonderheit

Beschäftigungsziele und -rollen des Produktmanagers

Kontrollrolle
Die Kontrollrolle erstreckt sich konkret auf eine erzeugnisorientierte Überwachung der Umsatz- bzw. Verkaufsergebnisse (vornehmlich bis in die einzelnen Vertriebsbezirke hinein), die Deckungsbeitrags- und Kosten entwicklung, spezieller Werbe- und Absatzförderungsaktionen bezüglich ihrer Absatzwirkung und dgl. mehr. Infolge manifestierter Unterschieden und einer durchgeführten Grundanalyse

Read more: Initiativbesonderheit

Dem Leistungsstrom (Sachgüter und Service) steht ein Geldstrom gegenüber

Dem Leistungsstrom (Sachgüter und Service) steht ein Geldstrom gegenüber. Unabhängig davon bestehen zwischen Organisation und Markt Informationsströme, die die Summe jener Geschäftigkeiten umfassen, die mit der Förderung,

Read more: Dem Leistungsstrom (Sachgüter und Service) steht ein Geldstrom gegenüber