Marketing

Dem Leistungsstrom (Sachgüter und Service) steht ein Geldstrom gegenüber

Dem Leistungsstrom (Sachgüter und Service) steht ein Geldstrom gegenüber. Unabhängig davon bestehen zwischen Organisation und Markt Informationsströme, die die Summe jener Geschäftigkeiten umfassen, die mit der Förderung,

Read more: Dem Leistungsstrom (Sachgüter und Service) steht ein Geldstrom gegenüber

Preiselastizität der Nachfrage

Eben selbige Käuferschichten antworten sehr prägnant auf Preisreduzierungen. Vermöge des Eintreffens weiterer Konkurrenten verschärft sich die Konkurrenz zunehmend und es kommt zu abfallender Preistendenz, die den Ertrag senken läßt.
Das Ende der Reifephase offenbart sich im Zuge dessen,

Read more: Preiselastizität der Nachfrage

Bei der Entwicklung hin zu einem zeitgerechten Marketing

Bei der Entwicklung hin zu einem zeitgerechten Marketing lassen sich drei Trendsphasen bezüglich der Ausrichtung in der Unternehmensorganisationspolitik herausstellen: Erstellungsausrichtung, Verkaufsorientierung

Read more: Bei der Entwicklung hin zu einem zeitgerechten Marketing

Leistungsstrom Geldstrom

Dem Leistungsstrom (Sachgüter und Dienstleistungen) steht ein Geldstrom gegenüber. Ferner bestehen zwischen Unternehmenspräsenz und Markt Informationsströme, die die Palette jener Betriebsamkeiten integrieren,

Read more: Leistungsstrom Geldstrom

Marktextension

Marktextension
Unter dieser Marktstrategie ist zu erkennen, daß die vorhandenen Elaborate neben den bisherigen Märkten noch weiters auf neuen Märkten angeboten werden. Bei der Marktexpansion lassen sich zwei

Read more: Marktextension