Communicative Styles

Schilderung der Haltungen

Dabei handelt es sich um eine Schilderung der Haltungen, die Arbeitnehmer mitbringen. Es sind dies adverse Geisteshaltungen (X. und Y.), wobei späterhin eine Beifügung der Mentalität Z. (eine Zusammenfügung aus beiden vorbenannten) von

Read more: Schilderung der Haltungen

Autoritäre und partnerschaftliche Managerstile

Autoritäre und partnerschaftliche Managerstile bergen jeweils Vorteile und Benachteiligungen in sich. Welcher ist bei den Auswahlmöglichkeiten (Führungstile) der bestmögliche Führungsstil?

Aus der Forschung, der Verwendung und den Erfahrungen haben sich verschiedene konstitutive Typen ergeben,

Read more: Autoritäre und partnerschaftliche Managerstile

Autoritäre und kollegiale Managerstile

Autoritäre und kollegiale Managerstile bergen jeweilig Vorteile und Kehrseiten in sich. Welcher ist unter den Alternativeen (Führungstile) der optimale Managementstil?

Aus der Forschung,

Read more: Autoritäre und kollegiale Managerstile

Situatives Führen

Zusammen mit den so geheißenen Kontingenztheorien (von: contingency) ist Situatives Führen eine der bekanntesten Leitungstheorien. Situatives Führen impliziert, dass der Verwaltungserfolg weiterhin bedingt ist von den Grundbedingungen

Read more: Situatives Führen

Führungsstile nach zwei unterschiedlichen Faktoren

Entsprechend Robert R. Blake und Jane Mouton (managerial grid) kann man Führungsstile nach zwei unterschiedlichen Faktoren voneinander differenzieren. Die eine Dimension: Aufgabenausrichtung, und die zweite: Personenausrichtung.

Aufgabenausrichtung

Der Leiter zeigt folgendes an Handlungsweisen,

Read more: Führungsstile nach zwei unterschiedlichen Faktoren