Finanzen

Konsequenzen am Kapitalmarkt: Basisrisiken

Konsequenzen am Kapitalmarkt
Veränderungen im Steuerrecht eines Staates, welche die Einkommenssituation der Geldgeber oder die Ertragsbegebenheiten von Unternehmungen anbelangen, mögen positive wie ebenfalls negative Implikationen auf die Kursentfaltung am Kapitalmarkt haben.

Sonstige Basisrisiken

Im Anknüpfenden werden einige alternative Risiken angesprochen, deren sich der Anleger bei der Disposition in Wertpapieren durchweg

Read more: Konsequenzen am Kapitalmarkt: Basisrisiken

Umstände der Börsennotierungs- und Marktpreisverfälschung

Informationsersuchen fremdstaatlicher Aktiengesellschaften
Irrelevant, inwiefern fremdstaatliche Wertpapiere von der Bank im Inland oder im Ausland besorgt, verkauft oder in Verwahrung genommen werden: Die ausländischen Papiere unterliegen dem Rechtskontext des Landes, in dem die Besorgung, die Veräußerung wie auch die Aufbewahrung geschieht. Ebenso die Rechte und Pflichten wie auch die der Bank bestimmen sich aufgrund dessen gemäß

Read more: Umstände der Börsennotierungs- und Marktpreisverfälschung

Die Aktie ist ein Anteils- oder Mitbesitzerpapier

Aktien: Die Aktie ist ein Proportions- oder Teilhaberpapier, das ein Mitgliedschaftsrecht des Aktienbesitzers an einer Aktiengesellschaft in einem Aktienzertifikat verbrieft. Der Teilhaber wird Mitbesitzer am Aktienkapital und angesichts dessen Mitinhaber des Gesellschaftsvermögens.

Die folgenden Artikel behandeln die Aktien deutscher Firmen. Die Rechte, über welche Sie als Teilhaber einer landfremden Aktiengesellschaft verfügen,

Read more: Die Aktie ist ein Anteils- oder Mitbesitzerpapier

Zinsphasen-Anleihen

Step-Up-Obligationenn
Bei der Step-Up-Schuldverschreibung wird zu Anfang ein relativ niedriger Zins gezahlt, danach dann ein überaus hoher. Auch diese AnleiheObligation wird ausgewogen begeben und zu pari zurückgezahlt. Step-Up-Anleihen sind oft mit einem

Read more: Zinsphasen-Anleihen

Wandelschuldverschreibung wird das Recht zugestanden,

Sonderarten von Anleihen
Im Folgenden erläutern wir einige Schuldverschreibungsformen, welche besondere Rechte oder atypische Nebenabreden integrieren, aber nicht zuletzt an eine weitere Bezugsgröße gekoppelt sein können.

Wandelschuldverschreibungen: „Aktien auf Abruf"
Die Wandelobligation ist ein verzinsliches Handelspapier,

Read more: Wandelschuldverschreibung wird das Recht zugestanden,